Meeresfrüchte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeeresfrüchteDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Meeresfrüchte

mit Blattsalat und Pfefferminze

Meeresfrüchte
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Gambas (roh, mit Schale)
4 Jakobsmuscheln
Salz
Pfeffer
1 Schalotte
2 EL Essig
2 große Rochenflügel
200 g grüne Salatblatt (z.B. Löwenzahn, Frisée, Feldsalat, Radicchio verde, Portulak)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
8 Pfefferminzblätter
Sauce
3 EL Rotweinessig
Salz
weißer Pfeffer
1 durchgepresste Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml kaltgepresstes Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Gambas schälen, dabei das Schwänzchen stehen lassen. Danach den Rücken entlang aufschneiden und den Darm (schwarzer Faden) entfernen. Anschließend die Jakobsmuscheln, wenn nötig säubern, den Rogen entfernen und die Muscheln quer halbieren. Alles auf Teller auslegen und mit wenig Salz und Pfeffer bestreuen. Bis zum Gebrauch mit Klarsichtfolie abdecken und kühl stellen.

2

In der Zwischenzeit 2 I Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die grob geschnittene Schalotte, den Essig und etwas Salz zufügen. Außerdem die Rochenflügel hineingeben und je nach Größe 8-12 min. bei mitlerer Hitze ziehen lassen. Von der Herdplatte nehmen und im Sud belassen.

3

Währenddessen die Salate und die Pfefferminzblätter waschen, gut ausschwingen und noch feucht leicht salzen, dabei alle Sorten gut mischen. Im Anschluss die Salatblätter auf 4 Teller verteilen. Für die Sauce Essig und Öl mit Salz, Pfeffer und dem Knoblauch verrühren.

4

Danach die Rochenflügel sorgfältig aus dem Sud heben und mit der Hautseite nach oben auf ein großes Brett legen. Das Fischfleisch mit dem Rücken eines Fischmessers dem Knochen entlang lösen. Dann die weiße, schleimige Haut sorgfältig abziehen, ohne das Fleisch zu verletzen. Anschließend die Rochenflügel mit einer Bratschaufel behutsam von den Gräten streifen und auf einen flachen Teller legen. Die Gräten wiederum mit der Bratschaufel vom restlichen Fischfleisch hochheben und entfernen. Dieses ebenfalls mit der Schaufel auf einen Teller legen und mit Folie abdecken.

5

Unmittelbar vor dem Anrichten die Gambas und die Muscheln 1/2 min. im heißen Öl anziehen lassen, wenden und 1/2 bis 1 min. weiterbraten.

6

Zum Schluss die Fische zum Salat anrichten und sofort mit Salatsauce bepinseln. Die Salatblätter mit der restlichen Sauce beträufeln.

Zusätzlicher Tipp

Die Gambas und die Muscheln sollten lauwarm serviert werden.