Meeresfrüchte "Chu Chee" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeresfrüchte "Chu Chee"Durchschnittliche Bewertung: 41520

Meeresfrüchte "Chu Chee"

Rezept: Meeresfrüchte "Chu Chee"
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g große rohe Garnelen
500 g Jakobsmuscheln ohne Rogen
Kokosmilch bei Amazon kaufen2 Dosen Kokosmilch von je 270 ml (nicht schütteln)
50 g Chu-Chee-Currypaste (siehe Tipp)
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce
Hier bestellen2 EL geriebener Palmzucker (alternativ brauner Zucker)
8 Kaffir-Limettenblätter in feine Streifen
Chili hier kaufen.2 kleine rote Chilis in dünne Ringe geschnitten
1 Bund Thai-Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Garnelen schälen, die Schwänze auslassen. Vorsichtig vom Kopf her den schwarzen Darm herausziehen. Adern, Membrane oder hartes, weißes Muskelgewebe von den Jakobsmuscheln entfernen.

2

Nun die feste Crème auf der Kokosmilch abheben und in einen Wok geben - es sollte etwa 250 ml Crème vorhanden sein. Aufkochen und die Currypaste unterrühren. Die Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, bis es duftet und das Öl sich von der Kokoscreme trennt. 

3

Meeresfrüchte und restliche Kokosmilch unterrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Zucker, Kaffirlimettenblätter und Chili dazugeben und 1 Minute weitergaren. Von dem Thai-Basilikum die Stiele entfernen, die Hälfte des Basilikums unterrühren, den Rest zum Garnieren verwenden. 

Zusätzlicher Tipp

Chu-Chee-Currypaste ist in asiatischen Lebensmittelläden erhältlich.