Meeresfrüchte mit Schalotten und Rotwein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeresfrüchte mit Schalotten und RotweinDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Meeresfrüchte mit Schalotten und Rotwein

Rezept: Meeresfrüchte mit Schalotten und Rotwein
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Venusmuscheln in kaltem Wasser gründlich waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Bereits geöffnete Muscheln wegwerfen.

2

Die Tintenfische waschen und die Haut entfernen. Den Körper festhalten und die Fangarme mit dem Kopf aus dem Körperbeutel ziehen. Die Fangarme knapp über den Augen abschneiden. Den Rest des Kopfes von unten durch die Fangarme drücken und entfernen. Das durchsichtige Fischbein aus dem Körperbeutel entfernen. Körper und Fangarme unter fließend kaltem Wasser waschen. Den Körper in Ringe schneiden, die Fangarme ganz lassen.

3

Das Gemüse putzen und waschen. Die Möhre und den Sellerie in Würfel, den Lauch in Streifen schneiden. 4 Eßlöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen, das Gemüse dazugeben und glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und leicht salzen. Die Venusmuscheln dazugeben und das Ganze etwa 6 Minuten im geschlossenen Topf garen.

4

Die Muscheln nun mit einem Schaumlöffel herausnehmen, nicht geöffnete wegwerfen. Die oberen Schalenhälften entfernen und die Muscheln beiseite stellen. Den Sud ein paar Minuten ruhen lassen und dann vorsichtig durch ein Passiertuch gießen.

5

Die Tintenfischstücke trockentupfen und mit etwas Mehl bestäuben. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tintenfischstücke darin 2 bis 3 Minuten braten. Die Schalotten schälen und fein hacken. Mit dem Rotwein in einem Topf fast vollständig einkochen lassen, dann den Muschelfond dazugeben und alles mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Marinade mit etwas Olivenöl verfeinern.

6

Die Tintenfischstücke und die Venusmuscheln (beides sollte noch lauwarm sein) auf vier Tellern nebeneinander anrichten und mit der Schalotten-Rotwein-Marinade beträufeln.