Meeresfrüchte-Paella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeresfrüchte-PaellaDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Meeresfrüchte-Paella

Rezept: Meeresfrüchte-Paella
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
400 g Miesmuscheln
300 g Garnelen
300 g Tintenfisch küchenfertig
Olivenöl bei Amazon bestellen10 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
3 Tomaten fest
1 Handvoll Erbsen TK
1 l
400 g Rundkornreis
½ Dose Safranpulver
1 Paprika rot, in kleine Würfel geschnitten
2 EL Petersilie gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken. Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in große Würfel schneiden. Muscheln waschen, Garnelen schälen, Tintenfisch waschen und klein schneiden. 5 EL Olivenöl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten und den Knoblauch zufügen. 1/2 Liter von der Brühe angießen und offen 10 Minuten weiter köcheln, dabei die Muscheln zugeben und im Sud garen. Die Muscheln, die sich nicht geöffnet haben wegschmeißen, die restlichen aus dem Sud heben und zur Seite stellen. In einer großen Paellapfanne oder Reine das restliche Olivenöl erhitzen und den Reis unter Rühren kurz anrösten. Safran in einigen Löffeln heißer Brühe auflösen und mit der restlichen Brühe und der Zwiebelmischung zu dem Reis geben, aufkochen und ca. 25 Min. köcheln lassen.
2
Paprika, Tomaten, Erbsen, geschälte Garnelen und Tintenfisch untermengen. Backofen auf 200°C vorheizen und die Paella hinein schieben. Mit Alufolie bedeckt ca. 20 Minuten backen. 5 Min. vor Garzeitende die Muscheln untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in der Paella erhitzen.
3
Mit Petersilie bestreut servieren.