Meeresfrüchte-Pastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeresfrüchte-PasteteDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Meeresfrüchte-Pastete

Meeresfrüchte-Pastete
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig:
300 g Mehl
150 g Butter
150 ml gesalzenes Wasser
Für die Füllung:
200 g Reis
1 kg Muschel
500 g kleine Tintenfisch
200 g geschälte Garnelen
1 Ei
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Prise Safran
1 TL Knoblauchpulver
Zum Servieren:
150 g Butter
Zitronenschalenabrieb
1 EL Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in kochendem Salzwasser 15 Min. garen und abtropfen lassen. Tintenfische säubern, in feine Streifen schneiden und im Öl ca. 25 Min. garen. Die abgekratzten Muscheln auf großer Flamme kochen bis sie sich öffnen , dann aus der Schale nehmen.

2

Reis, Muscheln, Tintenfisch, Safran, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen. Aus dem Mehl, der zerlassenen Butter und dem gesalzenen Wasser einen Teig herstellen. Tonform buttern, mit Teig auslegen. Füllung darin verteilen und die Form schließen. Das Ganze 30 Min. bei starker Hitze (250 Grad) backen. Mit zerlassener Butter, der Zitrone und Pfeffer beigegeben wird, servieren.