Meeresfrüchteeintopf mit Kartoffeln und Fenchel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeresfrüchteeintopf mit Kartoffeln und FenchelDurchschnittliche Bewertung: 3151

Meeresfrüchteeintopf mit Kartoffeln und Fenchel

Meeresfrüchteeintopf mit Kartoffeln und Fenchel
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 6 Portionen
19 Miesmuscheln
6 Baby-Oktopus
16 rohe Garnelen
1 große Fenchelknolle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Lauchstangen ohne grünen Teil, in dünne Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen zerdrückt
Paprikapulver
2 EL Pernod oder Ricard (siehe Tipp)
170 ml trockener Weißwein
Safranfäden
Thymian
500 g Fischsteak (z.B. Schwertfisch oder Seeteufel), in 6 große Stücke geschnitten
400 g kleine Frühkartoffel (siehe Tipp)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Miesmuscheln mit einer Bürste sauber schrubben und die Bärte entfernen. Zerbrochene oder offene Muscheln wegwerfen. 

2

Mit einem kleinen scharfen Messer die Oktopus-Köpfe abschneiden. Die Körper fassen und mit dem Zeigefinger den Schnabel herausdrücken und wegwerfen. Die Köpfe aufschneiden, den Darm entfernen und gut waschen. 

3

Die Garnelen schälen, den Schwanz jedoch intakt lassen. Vom Kopf her vorsichtig den schwarzen Darm herausziehen. 

4

Das Fenchelgrün abschneiden und beiseitestellen. Verfärbte Teile des Fenchels abschneiden, den Rest in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fenchel, Lauch und Knoblauch hineingeben Das Paprikapulver darüber streuen, leicht würzen und bei mittlerer Hitze 8 Minuten dünsten, bis alles weich ist. Pernod oder Ricard und Wein hineingeben und 1 Minute kochen, bis die Flüssigkeit sich um ein Drittel reduziert hat.

5

Die Muscheln in die Pfanne geben, abdecken und 4-5 Minuten dünsten, dabei die Pfanne gelegentlich schwenken. Muscheln, die nach dieser Zelt noch nicht geöffnet sind, entfernen. Alle Muscheln aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Das Fleisch aus den Schalen nehmen und beiseitestellen. 

6

Safran und Thymian in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten rühren. Abschmecken und in einen großen Bräter geben. 

7

Oktopus, Garnelen, Fisch und Kartoffeln in den Bräter geben. Abdecken und 10 Minuten sanft köcheln lassen, bis Kartoffeln und Meeresfrüchte gar sind. Die Muscheln hineingeben und heiß werden lassen. Mit dem Fenchelgrün garnieren und servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Pernod und Ricard sind Schnäpse mit Anisgeschmack, die gut zum Fenchel passen. Suchen Sie sehr kleine Kartoffeln für dieses Rezept aus oder schneiden Sie größere Kartoffeln einmal durch.