Meeresfrüchtesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeeresfrüchtesalatDurchschnittliche Bewertung: 3.51516

Meeresfrüchtesalat

Rezept: Meeresfrüchtesalat
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g frische Miesmuscheln
350 g frische Jakobsmuscheln (ausgelöst)
250 g kleine Tintenfisch (geputzt und in Ringe und Tentakel geschnitten)
1 rote Zwiebel (in dünne Ringe geschnitten)
frisch gehackte Petersilie zum Garnieren
Zitronenspalten zum Servieren
Dressing
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL natives Olivenöl
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
1 EL frisch gehackte glatte Petersilie
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln abbürsten und die Bärte entfernen. Beschädigte Muscheln aussortieren. In ein Sieb geben und unter fließend kaltem Wasser abspülen. In einen Topf mit Salzwasser geben und zum Kochen bringen. Den Topf abdecken und 5 Minuten garen, dabei gelegentlich am Topf rütteln. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, aussortieren. Die Muscheln abgießen und den Sud auffangen. Dann die Muscheln unter fließend kaltem Wasser abschrecken.

2

Den Sud zurück in den Topf gießen und wieder zum Kochen bringen. Jakobsmuscheln und Tintenfisch 4-5 Minuten darin garen. Abgießen, die Meeresfrüchte unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Miesmuscheln auslösen und mit Jakobsmuscheln und Tintenfisch in einer Schüssel vermengen. Abkühlen lassen. Die Schüssel abdecken und 30 Minuten in den Kühlschank stellen.

3

Die Meeresfrüchte auf 4 Teller verteilen und die Zwiebelringe darübergeben. Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und über den Salat gießen. Vermengen, mit Petersilie garnieren und mit Zitronenspalten servieren.