Meeresfrüchtesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeeresfrüchtesalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Meeresfrüchtesalat

Rezept: Meeresfrüchtesalat
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg große gekochte Garnelen
12 gekochte Flusskrebse
500 g Jakobsmuscheln
125 ml trockener Weißwein
1 Prise getrockneter Thymian
1 Prise getrockneter Estragon oder 1 Lorbeerblatt
400 g festes weißes Fischfilet z. B. Seehecht, Seeteufel oder Kabeljau
6 hart gekochtes Eier
150 g gemischte Salatblatt
2 EL gehackte glatte Petersilie
2 reife Avocados (in Scheiben)
2 EL Zitronensaft
Für die Vinaigrette
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl extra vergine
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 TL Zucker
2 TL Dijonsenf
1 EL gehackter Dill
Für das Green-Goddess-Dressing
310 g Mayonnaise
4 Anchovisfilet aus der Dose (abgegossen und fein gehackt)
1 zerdrückte Knoblauchzehe
60 g saure Sahne
3 EL gehackte Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie oder Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Garnelen schälen, die Schwanzenden aber intakt lassen. Am Kopf beginnend vorsichtig den Darm herausziehen.

2

Den Panzer der Flusskrebse an der Unterseite mit einer Schere aufschneiden, dabei am Kopf anfangen und Richtung Schwanz schneiden. Auseinanderbrechen und das Fleisch herausziehen. Die Därme entfernen und die Panzer wegwerfen.

3

Adern, Membrane und harte weiße Muskeln von den Jakobsmuscheln abschneiden.

4

250ml Wasser mit Wein, Kräutern und je einer Prise Salz und Pfeffer in einen Topf geben. Aufkochen, die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Die Jakobsmuscheln hineingeben und 5 Minuten pochieren, bis sie gerade weiß geworden sind. Mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen. Fischfilets in die sanft siedende Flüssigkeit geben. Pochieren, bis der Fiisch gerade gar und weich ist, mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einem Rost abtropfen lassen. In große Stücke brechen.

5

Garnelen, Flusskrebse, Muscheln und Fisch in einer Schüssel mischen. Für die Vinaigrette Öl, Essig, Zucker, Senf und Dill mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Meeresfrüchte gießen, abdecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

6

Eier schälen und in Scheiben schneiden, dabei 2 Eigelbe beiseitelegen. Die Hälfte der Salatblätter in eine tiefe Schüssel geben. Die Hälfte der Meeresfrüchte darüber verteilen, dabei die Vinaigrette aufbewahren. Mit der Hälfte der Petersilie bestreuen, die Hälfte der Avocado darauf legen, mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln und die Hälfte der Eierscheiben darauflegen, darunter auch die überschüssigen Eiweißscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Lagen wiederholen und wieder würzen. Mit der restlichen Vinaigrette beträufeln. Die beiseitegelegten Eigelbe darüber zerbröckeln. Mit dem Goddess-Dressing servieren.

7

Für das Goddess-Dressing alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und abschmecken.