Meeresfrüchtesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeeresfrüchtesalatDurchschnittliche Bewertung: 41522

Meeresfrüchtesalat

Rezept: Meeresfrüchtesalat
550
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg Kabeljau am Stück
2 EL Zitronensaft
Wasser
2 Petersilienzweige
Lorbeerblatt
2 Prise Salz
weiße Pfefferkörner
125 g Langkornreis
375 ml Hühnerbrühe
1 vollreife Mango
Jetzt kaufen!Saft von 1 Limetten
300 g Crème fraîche
2 TL geriebener Meerrettich
1 TL Zucker
1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer
300 g Garnelen
300 g Schillerlocke
einige Blätter Kopfsalat
1 TL rosa Pfefferkörner
einige Zweige Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kabeljau waschen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Wasser mit der Petersilie, dem Lorbeerblatt, dem Salz und dem Pfeffer aufkochen lassen. Den Fisch darin bei schwacher Hitze zugedeckt 15 bis 20 Minuten pochieren. Den Reis in der Hühnerbrühe in 20 Minuten garen und abtropfen lassen.

2

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch pürieren. Mit dem Limettensaft, der Creme fraîche, dem Meerrettich und etwas Fischfond zu einer dickflüssigen Sauce verrühren und mit dem Zucker und dem Pfeffer abschmecken. Den Fisch in kleine Stücke teilen, die Garnelen kalt abbrausen und abtropfen lassen, die Schillerlocken in Streifen schneiden und alles mit dem Reis mischen. Den Salat auf den Salatblättern anrichten, anschließend die Sauce darübergeben. Mit den Pfefferkörnern und der Melisse garnieren und servieren.