Meeresfrüchtespieße mit Chili-Kräuter-Rub Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meeresfrüchtespieße mit Chili-Kräuter-RubDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Meeresfrüchtespieße mit Chili-Kräuter-Rub

Meeresfrüchtespieße mit Chili-Kräuter-Rub
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (4-8 Personen)
Für die Spieße
400 g Seeteufelschwanz gewürfelt
400 g Lachsfilet gewürfelt
100 g rohe Riesengarnele ausgelöst
Jetzt kaufen!Saft von Limetten
Chili-Kräuter-Rub
Chili hier kaufen.4 Stück getrocknete Chili fein gehackt
2 Stück Knoblauchzehe fein gehackt
1 EL frisch gehackter Zitronenthymian
1 EL frisch gehackte Petersilie
Jetzt kaufen!abgeriebene Schale von Limetten
1 TL Meersalz
1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
süße Chilisauce
Chili hier kaufen.2 Stück getrocknete Chili fein gehackt
1 Stück Knoblauchzehe zerdrückt
2 EL Zucker
Hier kaufen!20 ml Weißweinessig
60 ml Wasser
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

8 Holzspieße mindestens 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

2

Für den Chili-Kräuter-Rub Chilis, Knoblauch, Thymian, Petersilie, Limettenschale, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben.
Das Öl hinzufügen und alles gründlich vermengen.

Fisch und Garnelen in die Schüssel geben und gründlich im Rub wenden, bis alles gleIchmäßig umzogen ist. Den Holzkohle- oder Backofengrill vorheizen und derweil die marinierten Zutaten auf die Spieße stecken.

3

Für die süße Chilisauce Chilis und Knoblauch in einen kleinen Topf geben. Zucker, Essig und 60 ml Wasser hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Dann bei reduzierter Hitze 3-4 MInuten köcheln lassen. Schlleßlich die Speisestärke mit 1 Esslöffel Wasser glatt rühren und unter die Sauce rühren, damit sie andickt.

4

Den Rost auf die oberste Schiene stellen und die Spieße 5 Minuten grillen. Vorsicht, sie brennen schnell an!
Mit der süßen Chilisauce und einem Sprltzer Limettensaft servieren.

Schlagwörter