Meeresfrüchtesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeeresfrüchtesuppeDurchschnittliche Bewertung: 41516

Meeresfrüchtesuppe

Meeresfrüchtesuppe
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Miesmuscheln
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 großer Fenchel
400 g Dorade küchenfertig filetiert
2 EL Pflanzenöl
400 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Dosen gestückelte Tomaten á ca. 300 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln sortieren. Offene Muscheln wegwerfen und die geschlossenen Muscheln unter fließendem Wasser bürsten und entbarten. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Den Fenchel putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 

2

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und den Fenchel zugeben und anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Muscheln zufügen. Mit geschlossenem Deckel und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen. 

3

Den Deckel abnehmen, die Tomaten und den Fisch zufügen und weitere 5 Minuten gar ziehen lassen. Die noch geschlossenen Muscheln aussortieren. Alles abschmecken und in Suppenschüsseln angerichtet und mit Fenchelgrün bestreut servieren. Dazu passt geröstetes Ciabatta.