Meerrettich-Nudel-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meerrettich-Nudel-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Meerrettich-Nudel-Salat

Meerrettich-Nudel-Salat
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Makkaroni
Salzwasser
5 hartgekochte Eier
250 g frische Champignons
150 g Lachsschinken
100 g gekochter Schinken ohne Fettrand
200 g Crème fraîche
250 ml süße Sahne
3 EL Meerrettich aus dem Glas
Zitronensaft
Salz
1 Prise Zucker
einige Zweige glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Makkaroni brechen und in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser in 12 Minuten "al dente" (bissfest) kochen. Während die Makkaroni kochen, die Eier schälen, vier von ihnen nicht zu fein hacken. Die Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gründlich abtropfen lassen. 

2

Den Lachsschinken in feine Streifen und den gekochten Schinken in Würfel schneiden. Crème fraîche schaumig schlagen. Die süße Sahne steifschlagen, mit Crème fraîche, Meerrettich nach Geschmack und etwas Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Alle Zutaten gründlich mischen.

3

Den Salat 15 Minuten stehen lassen und eventuell mit Salz und Meerrettich nachwürzen. Mit dem restlichen, in Achtel geschnittenen Ei und Petersilieblättchen garnieren.

4

Dazu frisches Weißbrot reichen.