Meerrettichpüree mit Apfel-Zwiebel-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meerrettichpüree mit Apfel-Zwiebel-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 41527

Meerrettichpüree mit Apfel-Zwiebel-Gemüse

Rezept: Meerrettichpüree mit Apfel-Zwiebel-Gemüse
318
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Meerrettichpüree
500 g mehligkochende Kartoffeln (geschält)
125 ml Wasser
Muskat, Salz
100 ml heisse Milch (1,5 % Fett)
2 gestr. TL pflanzliche Margarine
1 TL Meerrettich
Apfel-Zwiebelgemüse
200 g Zwiebel
1 EL Pflanzenöl
100 ml Wasser (Kartoffelwasser)
1 Apfel (200 g, vorbereitet)
Majoran, Thymian oder Rosmarin (gerebelt)
Pfeffer und Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Meerrettichpüree:
Die Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden, mit dem Wasser und Muskat zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze kochen lassen. Das Wasser abgießen und für das Gemüse aufheben.

2

Die Kartoffeln durch eine Presse drücken oder pürieren. Die Milch dazugießen, cremig rühren. Margarine und Meerrettich unterrühren. Das Püree mit Salz abschmecken.

3

Für das Apfel-Zwiebelgemüse:
Die Zwiebeln abziehen, in feine Ringe schneiden, in dem erhitzten Öl goldgelb rösten. Das Kartoffel wasser dazugießen, würzen.

4

Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden, zu den Zwiebel geben, vorsichtig unterheben. Das Gemüse bei schwacher Hitze gar dünsten lassen, mit den Gewürzen abschmecken.