Meerrettichsülzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeerrettichsülzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Meerrettichsülzchen

Meerrettichsülzchen
240
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Meerrettich (70 g)
50 g Mayonnaise
Salz
1 Prise Zucker
Saft einer halben Zitronen
2 Gläser Weißwein
Hier kaufen!7 Blätter weiße Gelatine
Zum Garnieren:
1 Bund Petersilie
1 hartgekochtes Ei
6 Sardellenfilets
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Meerrettich schälen, fein reiben und mit Mayonnaise, Salz, Zucker, Zitronensaft und Wein in einer Schüssel mischen. Die Mischung muss flüssig sein.

2

Gelatine in einem Becher in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und in 3 Eßlöffel heißem Wasser unter Rühren auflösen, Aufgelöste Gelatine unter die Meerrettich-Wein-Mischung rühren. In mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen gießen. Im Kühlschrank erstarren lassen.

3

Vorm Servieren auf eine Platte stürzen. Mit gewaschener, trockengetupfter Petersilie, geschältem, geachteltem Ei und Sardellenfilets garnieren.

Schlagwörter