Meidelstetter Linsenpolenta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meidelstetter LinsenpolentaDurchschnittliche Bewertung: 41519

Meidelstetter Linsenpolenta

Meidelstetter Linsenpolenta
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 Zwiebel
150 g Linsen (z. B. Alb-Leisa-Linsen)
30 g Blätter vom Wilden- Majoran
60 g Butter
100 g Maisgrieß
600 ml Gemüsebrühe
600 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
100 g würziger Hartkäse oder Büffelkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Linsen in der Getreidemühle fein mahlen. Die Majoranblätter waschen, trockentupfen und klein schneiden.

2

In einem Topf etwa 1 EL Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Das Linsenmehl und den Maisgrieß hinzufügen und kurz unter Rühren mit andünsten.

3

Die Gemüsebrühe und die Milch dazugießen, mit Salz und Muskatnuss würzen und zugedeckt ziehen lassen, bis die Linsen und der Grieß gar sind.

4

Den Käse reiben und mit den Majoranblättern unter die Linsenpolenta rühren. Ein Blech mit etwa 1 EL Butter einstreichen, die Linsenpolenta etwa 1,5 cm hoch auf das Blech geben und glatt streichen. 2-4 Stunden abkühlen lassen und anschließend in Rechtecke schneiden.

5

Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Linsenpolenta-Stücke darin rundum goldbraun anbraten.