Mein vegetarischer Burger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mein vegetarischer BurgerDurchschnittliche Bewertung: 51513

Mein vegetarischer Burger

mit Knoblauchraukesalat

Mein vegetarischer Burger
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Burgerbrötchen backen oder auftauen lassen. Für die Laibchen Ingwer und Knoblauch schälen. Die Chilischote längs aufschneiden, entkernen und waschen. Karotte, Zuckerschoten und Zitronengras waschen und putzen. Alle vorbereiteten Zutaten in sehr kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl erhitzen, die vorbereiteten Zutaten darin 3 Min. anschwitzen. Semmelbrösel dazugeben und kurz mitrösten. Die Mischung vom Herd ziehen.
2
Den Tofu halbieren. Eine Tofuhälfte mit dem Ei im Mixer glatt pürieren. Die andere Tofuhälfte mit der Gabel zerdrücken. Den zerdrückten Tofu mit dem Tofu-Ei-Püree und der Semmelbröselmasse mischen, mit Salz abschmecken. Aus der Masse mit nassen Händen 4 Laibchen (12-15 cm Durchmesser) formen. Das Bratöl erhitzen, die Laibchen darin auf beiden Seiten 2- 3 Min. braten, bis sie goldgelb und knusprig sind. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3
Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Burgerbrötchen quer halbieren und die Hälften jeweils mit Senf bestreichen. Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden. Die unteren Brötchenhälften erst mit Gurkenscheiben, dann mit Käse belegen und auf ein Backblech setzen.
4
Inzwischen für die Vinaigrette Essig, Honig, Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren. Die Knoblauchrauke waschen, verlesen, trocknen und in der Vinaigrette wenden. Die belegten Brötchenhälften im Backofen (Mitte) 2-3 Min. toasten, bis der Käse leicht zu schmelzen beginnt. Herausnehmen, je 1 Laibchen daraufsetzen und großzügig Knoblauchraukesalat obendrauf geben, die oberen Hälften jeweils daraufsetzen. Die Burger warm servieren.