Melonen-Garnelen-Nudelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Melonen-Garnelen-NudelsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Melonen-Garnelen-Nudelsalat

Melonen-Garnelen-Nudelsalat
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 g grüne Fusilli
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl extra vergine
450 g gekochte und ausgelöste Garnelen
1 Cantaloupe-Melone
1 Honigmelone
1 EL Rotweinessig
1 TL körniger Senf
1 Prise Zucker
1 EL gehackte glatte Petersilie
1 EL gehacktes Basilikum (plus einige Basilikumblätter zum Garnieren)
Salz
Pfeffer
1 in Stücke gezupfter Eichblattsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Fusilli darin garen, bis sie al dente sind. Abgießen, mit 1 EL Olivenöl vermischen und abkühlen lassen.

2

Inzwischen die Garnelen in eine große Schüssel geben. Die Melonen halbieren und die Kerne mit einem Löffel auslösen. Mit einem Kugelausstecher oder einem kleinen Löffel Kugeln aus dem Fruchtfleisch ausstechen und zu den Garnelen in die Schüssel geben.

3

Das restliche Olivenöl, Essig, Senf, Zucker, Petersilie und Basilikum in einer kleinen Schüssel miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgekühlten Nudeln locker mit den Garnelen und den Melonenbällchen vermengen. Das Dressing darübergeben und erneut vermengen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten kalt stellen.

4

Den Eichblattsalat auf einer Servierplatte anrichten. Den Nudelsalat daraufgeben und mit Basilikumblättern garniert servieren.