Melonen-Lachs-Sashimi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Melonen-Lachs-SashimiDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Melonen-Lachs-Sashimi

Melonen-Lachs-Sashimi
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
200 g Wassermelone
200 g roher Lachs (Sushi-Qualität)
1 TL Wasabi
1 Päckchen Shisokresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fruchtfieisch der Wassermelone aus der Schale lösen und entkernen. Den Lachs waschen und trockentupfen. Melone und Lachs in gleich große rechteckige Stücke schneiden.

2

Die Melonenstücke dünn mit Wasabi bestreichen und jeweils ein Stück Lachs darauf legen. Mit der Shiso-Kresse garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Sashimi-Häppchen eignen sich perfekt als kleine kulinarische Aufmerksamkeit zum Empfang der Gäste oder als Amuse-Gueule zu Beginn einer Speisenfolge. Das mit Liebe zum Detail zubereitete Fingerfood kann man unkompliziert "von der Hand in den Mund« genießen. Einen ganzen Abend mit Fingerfood zu bestreiten ist allerdings recht aufwendig - wie satt Ihre Gäste werden, bestimmen Sie selbst durch die Anzahl der angebotenen Teile pro Person.