Melonen-Tarteletts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Melonen-TartelettsDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Melonen-Tarteletts

Melonen-Tarteletts
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
200 g Mehl
140 g Butter
75 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Für die Melonenbällchen
½ Cantaloupe-Melone
½ Galiamelone grünfleischig
¼ Wassermelone
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette Saft und Abrieb
1 TL flüssiger Honig
Für die Creme
100 ml Schlagsahne
½ Päckchen Sahnesteif
250 g Mascarpone
50 g Zucker
Vanillearoma
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zügig miteinander zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

2

Die Melonen entkernen, Bällchen abstechen und mit dem Limettensaft, -abrieb und Honig mischen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.

3

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn auswellen, ovale Formen (großer als die Backförmchen) ausschneiden und in die Formen einer Silikon-Schiffchen-Matte (12 Formen pro Matte) legen. Für 12-15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Die Schiffchen aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5

Die Sahne mit dem Sahnesteif sehr steif schlagen. Die Mascarpone mit Zucker und Vanillearoma verrühren, die Sahne unterheben und in die Schiffchen füllen. Die Melonenbällchen auf der Creme anrichten und mit der Limettenmarinade beträufeln. Sofort servieren.