Mexikanische Bohnen-Röllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanische Bohnen-RöllchenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Mexikanische Bohnen-Röllchen

mit Guacomole

Rezept: Mexikanische Bohnen-Röllchen
25 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 42 Stück
90 g Cheddar-Käse gerieben
7 Weizen-Tortillas
Guacamole
2 reife Avocados
1 kleine rote Zwiebel fein gehackt
1 EL Mayonnaise
1 rote Chilischote gehackt
1 EL Limettensaft
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frischer Koriander gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Refried beans (Mexikanische Bohnen) mit dem geriebenem Cheddar mischen.

2

Mit einem Ausstecher Kreise von 8 cm ⌀ aus 7 Weizentortillas stechen. Diese in Alufolie gewickelt bei 180 °C (Gas 2-3) 2-3 Minuten im Ofen oder kurz in einer warmen ungefetteten Pfanne erwärmen.

3

Für die Guacamole das Avocadofleisch mit der gehackten Zwiebel, der Mayonnaise, der roten Chili, dem Limettensaft und dem gehacktem Koriander mischen.

4

Etwas Bohnenmischung auf den Tortillas verstreichen, und diese zu einem Tütchen aufrollen. Mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen und ca. 5 Minuten knusprig backen.

5

Je 1 Teelöffel Guacamole in die Tütchen füllen und servieren.