Mexikanische Gemüseplatte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanische GemüseplatteDurchschnittliche Bewertung: 41516

Mexikanische Gemüseplatte

Rezept: Mexikanische Gemüseplatte
96
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
58 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 TL Sonnenblumenöl oder Maiskeimöl
1 rote Paprikaschote gewürfelt
Saft von 1 kleinen Orangen
Jetzt kaufen!Saft von 1 Limetten
1 frische rote Chilischote entkernt und fein gehackt
200 Karotten geschält
1 Gurke geschält
Ananas
1 Mango
frische Minze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Paprikapüree das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Paprika darin unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Orangen- und Limettensaft zugießen und 5 Minuten kochen. Anschließend vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen, dann im Mixer pürieren. In eine kleine Schale füllen und die
Chillies zugeben. Mit Frischhaltefolie abdecken und bis zum Servieren kalt stellen.

2

Die Karotten schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Gurke halbieren, entkernen und in dünne Stifte schneiden.

3

Die Blattkrone der Ananas entfernen. Die Ananas längs vierteln und die harte Mitte auslösen. Die Viertel mit einem scharfen Messer schälen, dunkle Augen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Obst und Gemüse dekorativ auf einem großen Teller anrichten. Abdecken und 15 Minuten kalt stellen.

4

Die Minzeblätter klein schneiden oder zupfen. Das Paprikapüree über Obst und Gemüse geben, mit Minze bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Nehmen Sie feste Mangos, die sich gut schneiden lassen. Schälen Sie jede Mango mit einem scharfen Messer vollständig, und lösen Sie dann um den Stein herum das Fleisch aus.

Variation: Man kann hier auch andere Gemüse und Früchte verwenden, etwa mit Zitronensaft bestrichene Avocadoscheiben und Papayastücke.