Mexikanische Tortillas mit heißer Chilisauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanische Tortillas mit heißer ChilisauceDurchschnittliche Bewertung: 31511

Mexikanische Tortillas mit heißer Chilisauce

Mexikanische Tortillas mit heißer Chilisauce
190
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
Für 12 Tortillas von 14 cm ∅
130 g Mehl
Hier kaufen!120 g Maismehl
Salz
Für die Chilisauce
4 reife Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 EL Öl
2 EL Tomatenmark
Chilipulver
Salz
Zucker
3 TL Essig
Kreuzkümmel online bestellenKreuzkümmel
1 Prise Rosenpaprikapulver
1 TL Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Tortillas das Mehl und das Maismehl vermischen und in eine Schüssel sieben. Mit dem Salz vermischen und esslöffelweise 200 ml lauwarmes Wasser unterarbeiten, bis ein weicher Teig entsteht. Diesen etwa 5 Minuten kneten, bis er nicht mehr klebt, dann in der Schüssel, von einem Tuch bedeckt, etwa 20 Minuten ruhen lassen.

2

Inzwischen die Chilisauce zubereiten: Die Tomaten waschen, oben kreuzweise einritzen und die Stielansätze ausstechen. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, dann häuten und kleinwürfeln, dabei die Kerne entfernen. Die Knoblauchzehe schälen. Die Zwiebel schälen und kleinhacken. Das Öl in einem Topf bei starker Hitze heiß werden lassen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Dann die Knoblauchzehe mit der Knoblauchpresse hineinquetschen und die Tomaten unterrühren. Das Tomatenmark mit 6 Esslöffeln Wasser vermischen und zu den Tomaten geben. Mit dem Chilipulver, Salz, dem Zucker, dem Essig, dem Kreuzkümmel und dem Paprikapulver würzen. Das Koriandergrün untermischen. Alles aufkochen lassen und dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann warm stellen.

3

Aus dem gegangenen Teig 12 Kugeln formen und auf einer mit Maismehl bestreuten Arbeitsfläche zu Fladen von etwa 15 cm Durchmesser ausrollen. Bei mittlerer Hitze in einer beschichteten oder schweren Pfanne je Seite etwa 1 Minute backen. Wenn der Teig Blasen wirft, diese niederdrücken. Die Tortilla in einer mit einem Tuch ausgeschlagenen Schüssel eingehüllt warm stellen. So verfahren, bis alle Tortillas gebacken sind. Die Sauce noch einmal kurz erhitzen und als Dip zu den Tortillas reichen.