Mexikanischer Eier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanischer EierDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Mexikanischer Eier

Mexikanischer Eier
850
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Reis
250 g Reis
Salz
1 l Wasser
200 g Tomaten
1 rote Pfefferschote
1 Knoblauchzehe
40 g Butter oder Margarine
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Einfetten
Für das Maisgemüse
300 g Mais
20 g Butter
Salz
Für die Eier
30 g Margarine
4 Eier
Salz
Für die Garnierung
1 Tomate
1 großer Maiskolben
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gewaschenen Reis mit Salz in kochendes Wasser geben. In etwa 20 Minuten körnig kochen. Abschrecken. Auf einem Sieb abtropfen lassen.

2

Tomaten waschen. Häuten. Stengelansatz und Kerne entfernen. Fruchtfleisch würfeln. Gewaschene Pfefferschote auch würfeln. Knoblauchzehe schälen. In sehr feine Würfel schneiden.

3

In der heißen Butter oder Margarine glasig werden lassen. Tomaten- und Pfefferschotenwürfel reingeben. 5 Minuten dünsten. Reis darin heiß werden lassen.

4

4 Tassen dünn mit Öl einfetten, Reis einfüllen. Gut andrücken. Auf eine vorgewärmte Platte stürzen. Warm stellen.

5

Für das Maisgemüse Mais mit Gemüsesaft in einem Topf erhitzen. Butter zugeben. Salzen.

6

Jetzt werden die Eier gebacken. Dazu Margarine in einer Pfanne sehr heiß werden lassen. Eier vorsichtig hineingleiten lassen, damit das Eigelb nicht zerläuft. Eiweiß salzen. Stocken lassen.

7

Eier auch auf der Platte anrichten. Maisgemüse dazugeben. Tomate waschen. In Scheiben schneiden. Je eine Scheibe auf die Reisförmehen legen. Platte mit dicken Maiskolbenscheiben und gewaschener Petersilie garnieren.