Mexikanischer Nudelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanischer NudelsalatDurchschnittliche Bewertung: 41525

Mexikanischer Nudelsalat

Rezept: Mexikanischer Nudelsalat
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
400 g Muschelnudeln oder andere kurze Teigwaren
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen9 EL Olivenöl
400 g Tiefkühl-Mexikanische Gemüsemischung (Erbsen, Möhren, Mais)
2 eingelegte Tomatenpaprika
1 Bund Petersilie
Saft von 1 Zitronen
Pfeffer
1 Msp. Chilipulver
2 EL mittelscharfer Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich Salzwasser mit Eßlöffel Öl bißfest kochen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In einer weiten Salatschüssel mit 2 Eßlöffel Öl vermischen und auskühlen lassen.

2

Die gefrorene Gemüsemischung in wenig Salzwasser bißfest garen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Das ausgekühlte Gemüse mit den Nudeln vermischen.

3

Den Tomatenpaprika abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter grob hacken.

4

Für die Marinade den Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Senf verrühren und das restliche Olivenöl unterschlagen. Den Nudelsalat mit der Marinade vermischen, Tamatenpaprika unterheben und die Petersilie darüberstreuen. Den Salat mit Folie bedeckt im Kühlschrank 30 Minuten durchziehen lassen.