Mexikanischer Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanischer SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Mexikanischer Salat

Rezept: Mexikanischer Salat
640
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
42 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Romana
100 g frische grüne Bohnen z.B. Prinzessbohnen oder Bobbybohnen
Meersalz
1 rote Zwiebel
1 frische rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
6 EL Rotweinessig
1 TL Senf
12 EL Sonnenblumenöl
etwas Pfeffer aus der Mühle
4 Tomaten
1 Bund Koriandergrün
100 g TK- Maiskörner
1 Prise Zucker
1 Avocado
rote und grüne Paprikaschote
4 Hühnerbrustfilets
Kreuzkümmel online bestellen1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
Taco-Chip
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Salat putzen. Die einzelnen  Blätter waschen, von Strunkansätzen und festen Blattrippen befreien und gut abtropfen lassen.

2

Die Bohnen putzen, waschen, halbieren, in leicht gesalzenem Wasser etwa 3 Minuten kochen, anschließend durch ein Sieb abgießen und kalt abschrecken. Die Zwiebel schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden.

3

Die Chilischote waschen, trockenreiben, aufschlitzen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen, fein hacken und zusammen mit den Chilischotenstreifen in eine Schüssel geben. Den Essig und den Senf dazugeben und alles mit 10 Esslöffeln Öl aufschlagen.

Die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Tomaten kreuzweise einritzen, in kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und enthäuten. Sie dann halbieren, entkernen und achteln.

5

Das Koriandergrün waschen, trockentupfen, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Die Maiskörner in kochendem Salzwasser zusammen mit dem Zucker blanchieren und kalt abschrecken.

6

Die Avocado schälen, halbieren, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in etwa1,5 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, trockenreiben, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden.

7

Alle übrigen vorbereiteten Zutaten in die Vinaigrette geben und darin anmachen. Die Hühnerbrustfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit  Kreuzkümmelpulver, Salz und Pfeffer würzen.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die Brüste von beiden Seiten etwa 5 Minuten braten und beiseite stellen.

8

Die Salatblätter auf Tellern verteilen. Den mexikanischen Salat darauf anrichten. Die Filets in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat

Zusätzlicher Tipp

Getränketipp:
Zum feurigen Salat trinken Sie am besten einen Margarita Cocktail. Hier das Rezept für 1 Drink: Den Rand eines Cocktailglases mit  Zitronensaft einreiben und in reichlich Salz tauchen. Dann 2 cl Tequila (Agavenbranntwein), 1 cl Orangenlikör und 2 cl Zitronensaft gut verrühren. Eiswürfel in das Glas geben und den Cocktail darübergießen.

Rezeptvariation:
Den mexikanischen Salat können Sie auch mit Guacamole servieren. Für das Avocadopüree 2 reife Avocados schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen, grob würfeln, fein mixen und nach Belieben mit Zitronensaft, frisch gehacktem Knoblauch, etwa 1 Msp.
Chilipulver und Meersalz abschmecken. Etwas frisch gehacktes Koriandergrün gibt dem Püree noch eine interessante Geschmacksvariante.