Mexikanischer Schichtdip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanischer SchichtdipDurchschnittliche Bewertung: 3157

Mexikanischer Schichtdip

Rezept: Mexikanischer Schichtdip
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 12 Portionen
Guacamole
3 reife Avocados
1 kleine Tomate
1 rote Chilischote (fein gehackt)
1 kleine rote Zwiebel (fein gehackt)
1 EL Korianderblatt (gehackt)
1 EL Limettensaft
2 EL saure Sahne
Hier kaufen!1 Tropfen Tabasco oder -Habanerosauce
450 g Kidneybohne aus der Dose
300 g saure Sahne
200 ml fertige Salatcreme
60 g geriebener Cheddar-Käse
2 EL gehackte entsteinte schwarze Oliven
35 g Taco-Gewürzmischung
200 g Tortilla-Chips
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Guacamole das Avocadofruchtfleisch grob hacken. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Die Tomate quer durchschneiden und die Kerne herauslöffeln. Fruchtfleisch fein würfeln und zur Avocado geben. Chili, Zwiebel, Koriander, Limetten- oder Zitronensaft, saure Sahne und Tabascosauce dazugeben. Abschmecken, abdecken und bis zum Verzehr kühlen.

2

Bohnenpüree und Taco-Gewürz in einer kleinen Schüssel mischen.

3

Die Bohnen auf eine große Platte streichen, dabei einen Rand für die Tortillachips frei lassen. Die saure Sahne darauf verteilen, dabei einen Rand des Bohnenpürees frei lassen. Mit Guacamole und Salsa wiederholen, sodass man einen Rand jeder Schicht sehen kann. Mit Käse und Oliven bestreuen.

4

Kurz vor dem Servieren Tortillachips um den Rand verteilen und mit Koriander garnieren. Die restlichen Chips in einer Schüssel dazu reichen.