Mexikanisches Fischgericht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanisches FischgerichtDurchschnittliche Bewertung: 41516

Mexikanisches Fischgericht

Rezept: Mexikanisches Fischgericht
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Scheiben Heilbutt (à 120 Gramm)
2 EL Weinessig
1 Zwiebel
1 EL. Pflanzenöl
Pfeffer
Salz
250 g Paprikaschote (rot & grün)
Thymian
5 Pfefferminzblätter
150 g Maiskörner aus dem Glas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 Scheiben Heilbutt unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Weinessig beträufeln und etwa 20 Minuten stehen lassen.

2

1 Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in 1 EL Pflanzenöl goldgelb rösten. Den Fisch wieder trockentupfen, mit Pfeffer und wenig Salz würzen, zu den Zwiebelwürfeln geben und auf jeder Seite kurz andünsten.

3

250 g rote und grüne Paprikaschoten würfeln, neben den Fisch legen und mit 0,5 EL Thymian und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten dünsten lassen. 5 - 6 Pfefferminzblättchen waschen, sehr fein schneiden, zusammen mit den abgetropften 150 g Maiskörnern (aus dem Glas) unter die Paprikawürfel mischen, erhitzen und mit Pfeffer, Salz abschmecken.