Mexikanisches Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanisches HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Mexikanisches Hähnchen

Rezept: Mexikanisches Hähnchen
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilets
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 getrocknete rote Chilischoten
Sesam hier kaufen!1 EL Sesam
2 EL Semmelbrösel
Jetzt hier kaufen!¼ TL Zimt
Hier kaufen!¼ TL gemahlene Nelke
Koriander jetzt bei Amazon kaufen¼ TL gemahlener Koriander
Olivenöl bei Amazon bestellen2 ½ EL Olivenöl
200 ml Geflügelfond aus dem Glas
30 g dunkle Schokolade mindestens 70% Kakaoanteil
1 Dose Mais ca. 285 g Abtropfgewicht
1 rote Paprikaschote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.
2
Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen, dann grob würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und würfeln, Chilischoten grob hacken.
3
Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Sesam, Semmelbrösel, Zimt, Nelken, Koriander und Salz im Mixer fein pürieren. 1/2 EL Öl erhitzen, das Tomatenpüree darin bei milder Hitze unter Rühren andünsten. Den Fond angießen und ca. 10 Minuten leise einkochen lassen. Dabei öfter umrühren.
4
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin auf beiden Seiten anbraten und noch ca. 10 Minuten bei milder Hitze weiterbraten.
5
Mais abgießen und abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Das übrige Öl erhitzen, die Paprika 2-3 Minuten andünsten. Mais hinzufügen und noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6
Die Tomatensauce durch ein Sieb passieren, nochmals aufkochen. Die Schokolade hacken, unter die Sauce rühren und schmelzen lassen. Die Sauce Hähnchenbrust und Mais-Paprika-Gemüse servieren.