Mexikanisches Kartoffelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikanisches KartoffelgratinDurchschnittliche Bewertung: 41526

Mexikanisches Kartoffelgratin

Rezept: Mexikanisches Kartoffelgratin

Mexikanisches Kartoffelgratin - Würzig und einfach richtig gut.

251
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleine mehligkochende Kartoffeln
Salz
2 Knoblauchzehen
2 Chilischoten
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Bund Koriander (20 g)
400 g stückige Tomaten (Dose)
1 Stück Cheddar-Käse (75 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und in Salzwasser in ca. 15 Minuten nicht ganz gar kochen.

2

Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten waschen, putzen und fein hacken. Koriander waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Einige für die Garnitur beiseitelegen, den Rest fein hacken.

3

Gehackten Koriander mit Tomaten, Knoblauch und Chili vermengen. Mit Salz abschmecken.

4

Kartoffeln in eine Auflaufform geben. Tomatenmischung über die Kartoffeln geben und Käse darüberreiben.

5

Gratin im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 25–30 Minuten goldbraun überbacken.

6

Kartoffelgratin mit beiseitegelegtem Koriander bestreuen.