Mexikobrötchen extrascharf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mexikobrötchen extrascharfDurchschnittliche Bewertung: 51515

Mexikobrötchen extrascharf

Mexikobrötchen extrascharf
1 Std. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Stück
Für das marinierte Tempeh
600 ml Gemüsebrühe
180 ml veganes Bier
1 getrocknete Guajillo- Chilischote
1 getrocknete Ancho- Chilischote
1 getrocknete Chipotle- Chilischote
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette in Scheiben geschnitten
4 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
3 EL Tamari
2 EL Senf
Ahornsirup online bestellen2 TL Ahornsirup
2 TL Kreuzkümmelsamen
2 TL getrockneter Oregano
400 g Tempeh in 8 Stücke geschnitten
Für den Aufstrich und die Brötchen
110 g Miracel-Whip
2 EL frisch gepresster Limettensaft
2 EL gehacktes frisches Koriandergrün
2 Knoblauchzehen gehackt
Bei Amazon kaufen1 TL plus 2 EL Rapsöl
1 Zwiebel in feine Scheiben geschnitten
1 Prise schwarzer Pfeffer
2 EL von den Samen befreite und gehackte Jalapeño Chilischote
2 TL Balsamicoessig
4 knusprige Vollkornbrötchen halbiert und getoastet
1 rote Paprikaschote in Streifen geschnitten
Salatgurke in feine Scheiben geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brühe mit Bier, Chilischoten, Limette, Knoblauch, Tamari, Senf, Ahornsirup, Kreuzkümmel und Oregano in einen Topf geben und bei hoher Temperatur zum Kochen bringen. Dann bei verminderter Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Tempehscheiben in die noch heiße Marinade einlegen. Vorsichtig durchmischen, bis alle Stücke überzogen sind. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren. 

2

In einer kleinen Schüssel den Miracel mit Limettensaft, Koriandergrün und Knoblauch gründlich vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einem dicht schließenden Gefäß bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

3

Den Backofen auf 150 °C vorheizen. In einer großen Bratpfanne einen Teelöffel Öl bei mittlerer bis niedriger Temperatur erhitzen. Die Zwiebeln hinzufügen, pfeffern und unter häufigem Rühren 15 Minuten anschwitzen. Jalapeño-Chilischoten und Balsamico unterrühren, noch 2 Minuten köcheln lassen, dann warm stellen.

4

In einer zweiten großen Pfanne einen Esslöffel Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Vier der Tempehstücke 4 Minuten braten, danach wenden und von der zweiten Seite weitere 3 Minuten braten. Die Hälfte der Marinade dazugießen und das Tempeh noch etwa 8 Minuten garen, bis es die Flüssigkeit aufgesogen hat. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen warm stellen. Die Pfanne auswischen, erneut einen Esslöffel Öl hineingeben und die restlichen vier Tempehstücke garen wie zuvor beschrieben.

5

Die Schnittflächen der Brötchen mit dem Aufstrich bedecken. Auf die Unterteile jeweils zwei Tempehstücke legen. Darauf die Paprikastreifen, Gurkenscheiben sowie die Zwiebelmischung verteilen. Mit den Oberteilen bedecken und servieren.