Mezzalune mit Kürbisfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mezzalune mit KürbisfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Mezzalune mit Kürbisfüllung

Mezzalune mit Kürbisfüllung
45 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg reifer Kürbis
1 mittelgroße, gehackte Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kaltgepresstes Olivenöl
1 unbehandelte Orange
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL geschälte, geriebene Mandeln
100 g geriebener Parmesan
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt nach Belieben
feiner Ravioli -Teig
2 l Gemüsebrühe
100 g frische Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Kürbiskerne nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Dann in Alufolie einpacken und im Backofen bei 200°C etwa 45 Min. schmoren lassen. Die Folie öffnen und den Kürbis ausdampfen lassen.

2

Als Nächstes die Zwiebeln im Olivenöl andünsten, dann das Kürbisfleisch zugeben und mitdünsten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. 

3

Anschließend die Orange waschen, trocknen und abreiben. Die Schale zum Kürbis geben und alles im Mixer pürieren. Das Püree mit den Mandeln, 50 g Parmesan und den Eigelben gut mischen. Sollte die Masse zu flüssig sein, noch etwas Mandeln zufügen. Das Ganze dann mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und nach Belieben mit einer Prise Zimt abschmecken.

4

Dann den Teig dünn ausrollen und Rondellen von etwa 6 cm Durchmesser ausstechen. Etwas Füllung in die Mitte geben und die Ränder mit wenig Wasser befeuchten. Die Teigstücke zu Krapfen schließen und den Rand gut andrücken. 

5

Die Mezzalune in die heiße Brühe geben und etwa 3-4 Min. al dente kochen. Daraufhin gut abtropfen lassen, in heiße Teller anrichten und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Die Butter erhitzen, bis sie goldgelb wird, und über die Mezzalune gießen. Nach Belieben einige Kürbiskerne darüberstreuen.

Zusätzlicher Tipp

Man kann die Butter auch zusammen mit Basilikumstreifen erhitzen.