Miesmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MiesmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Miesmuscheln

in cremiger Weißweinsauce

Miesmuscheln
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Miesmuscheln
4 EL Butter
1 große Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
Staudensellerie
400 ml Weißwein
1 Lorbeerblatt
2 Stängel Thymian
180 g Ricotta
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Miesmuscheln gründlich unter fließendem kaltem Wasser abbürsten und von den Bärten befreien. Geöffnete Exemplare wegwerfen.

2

Butter in einem großen Topf zerlassen und Zwiebel, Knoblauch und Sellerie unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze darin anschwitzen, ohne das Gemüse Farbe nehmen zu lassen.

3

Wein, Lorbeerblatt und Thymian zufügen und aufkochen. Muscheln einlegen und bei geschlossenem Deckel 3-5 Minuten garen, dabei mehrfach am Topf rütteln.

Geöffnete Muscheln auf einer vorgewärmten Platte anrichten, geschlossene Exemplare wegwerfen.

4

Den Muschelsud durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf seihen. Aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen. Ricotta einrühren und darin erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Muscheln auf 4 Suppenteller verteilen und den Sud darübergeben.

Zusätzlicher Tipp

Mit etwas Speisestärke angedickt und pikant abgeschmeckt, können Sie den Muschelsud übrigens hervorragend als Pastasauce servieren.