Miesmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MiesmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 41524

Miesmuscheln

im Weißweinsud

Miesmuscheln
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Muscheln unter kaltem Wasser waschen und abbürsten und Bärte entfernen. Geöffnete Exemplare wegwerfen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Halbringe und den Knoblauch in Scheiben schneiden.

2

Möhren schälen, putzen und in Streifen schneiden. Lauch längs aufschneiden, waschen und in Halbringe schneiden. Petersilie waschen und trockenschütteln.

3

Muscheln mit Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Gemüse in einen großen Topf geben. Weißwein und 100 ml Wasser dazu gießen. Pfefferkörner und Lorbeerblatt hinzufügen. Alles zum Kochen bringen und zugedeckt 5-8 Minuten kochen lassen. Dabei den Topf ab und zu etwas rütteln.

4

Die Muscheln sind gar, wenn sie sich geöffnet haben. Geschlossene Exemplare aussortieren und wegwerfen. Muscheln mit etwas Sud in eine vorgewärmte Terrine füllen und sofort mit Baguette und Salat servieren. Fingerschälchen mit auf den Tisch stellen.

Zusätzlicher Tipp

Aus dem Sud eine Weinsauce zubereiten: Ein Sieb mit einem Passiertuch auslegen und Muschelsud durch das Sieb in einen Topf passieren. Sud etwas einkochen lassen. Vom Herd nehmen und 2 EL eiskalte Butterstückchen darunter schlagen. Reichlich gehackte Petersilie untermischen und die Sauce mit Zitronensaft abschmecken.