Miesmuscheln ^ Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln ^Durchschnittliche Bewertung: 3.81515

Miesmuscheln ^

mit Rouille

Rezept: Miesmuscheln ^
421
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
für Profis
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Miesmuscheln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel (fein gehackt)
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
3 große reife Tomaten (gewürfelt)
1 Lorbeerblatt
1 Fenchelknolle (in dünne Streifen geschnitten)
1 Prise Safranfäden
1 TL Meersalz
250 ml Weißwein
15 g glatte Petersilie
Rouille
Weißbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln unter laufendem kaltem Wasser abschrubben und die faserigen "Bärte" entfernen. Alle Muscheln wegwerfen, die geöffnet sind und sich beim Draufklopfen nicht schließen.

2

Öl, Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf bei schwacher Hitze andünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Tomaten, Lorbeerblatt, Fenchel und Safran hinzugeben, mit Meersalz abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen. 

3

Den Weißwein zugießen, aufkochen und die Muscheln hineingeben. Den Topf abdecken und unter ein- oder zweimaligem Schwenken einige Minuten kochen lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben.

Alle immer noch geschlossenen Muscheln wegwerfen.

4

Die Muscheln auf vier tiefen Tellern verteilen, mit Petersilie bestreuen und mit der Rouille und ofenfrischem Weißbrot servieren.