Miesmuscheln auf Risotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln auf RisottoDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Miesmuscheln auf Risotto

Rezept: Miesmuscheln auf Risotto
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Risotto
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Risottoreis kaufen300 g Risottoreis
150 ml trockener Weißwein
700 ml Gemüsefond
Für die Muscheln
20 Miesmuscheln
150 ml Fischfond
100 ml trockener Weißwein
Außerdem
Salz
Pfeffer aus der Mühle
30 g Butter
50 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten und den Knoblauch abziehen, fein hacken und die Hälfte in einem Topf mit 2 EL heißem Öl glasig schwitzen. Den Reis zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Diesen vollständig aufsaugen lassen und etwas von dem Fond angießen. Diesen ebenfalls aufsaugen lassen und den Vorgang wiederholen, bis der Fond vollständig aufgebraucht und das Risotto gar ist. Dabei immer wieder gut umrühren.

2

Die Muscheln sortieren. Offene Muscheln wegwerfen und die geschlossenen Muscheln unter fließendem Wasser bürsten und entbarten. Die übrige Schalottenmischung in einem weiteren Topf mit heißem Öl glasig schwitzen, die Muscheln zugeben und den Fond und den Wein angießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten garen.

3

Die Muscheln herausnehmen und das Fleisch aus der Schale lösen. Das Risotto mit Salz und Pfeffer würzen, die Butter und den Parmesan unterheben und in vorgewärmte Schälchen anrichten. Die Muscheln darauf setzen und sofort servieren