Miesmuscheln in Backpapier Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Miesmuscheln in BackpapierDurchschnittliche Bewertung: 4.2156
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Miesmuscheln in Backpapier

mit Kokos, Ingwer und Zitronenmelisse

Rezept: Miesmuscheln in Backpapier

Miesmuscheln in Backpapier - Kleine Köstlichkeiten aus dem Päckchen: Schalentiere nach Asia-Art

176
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (6 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Backblech, 2 Schüsseln, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 feines Sieb, 1 Pinsel, 1 Küchenschere, 1 Backpapier, 1 großes Messer, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 1
1

Glasnudeln in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und 15 Minuten quellen lassen.

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 2
2

Inzwischen Muscheln gründlich waschen und die Bärte entfernen. Offene Muscheln aussortieren.

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 3
3

Nudeln in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und anschließend mit einer Küchenschere etwas kleinschneiden.

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 4
4

Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Limettenblätter waschen und ebenfalls in sehr feine Streifen schneiden.

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 5
5

Möhren schälen. Lauch putzen und waschen. Möhren und das Weiße vom Lauch in feine Streifen schneiden. (Grünes anderweitig verwenden.) Zitronengras jeweils längs halbieren.

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 6
6

Muscheln, Ingwer, Limettenblätter und das Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 7
7

8 große Blätter Backpapier übereinanderlegen und daraus Kreise von 40 cm Ø ausschneiden.

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 8
8

Zwei Blatt Papier übereinanderlegen und ein Stück Zitronengras darauflegen. Je 1/4 der Nudeln und Muschelmischung darauflegen.

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 9
9

Ei trennen. 1/4 der Kokosmilch und der Zitronenmelisse über die Muscheln geben. Den Rand des Papiers mit etwas Eiweiß einstreichen und das Papier über den Muscheln zusammenklappen. Durch Falzen der Kante das Papier verschließen. (Eigelb anderweitig verwenden).

Miesmuscheln in Backpapier: Zubereitungsschritt 10
10

Muschelpäckchen auf ein Backblech legen, mit restlichen Zutaten und Papier genauso verfahren. Die Oberfläche der Pakete mit etwas Wasser befeuchten und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) 15-20 Minuten backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Habe gestern dieses Rezept getestet. Es war im großen und ganzen nicht schlecht, doch beim nächsten Mal werde ich es ein wenig variieren. Als erstes ist es sinnvoll das Gemüse ein wenig zu würzen, denn so wie im Rezept beschrieben hat es ein wenig fade geschmeckt. Desweiteren werde ich das Gemüse mit den Muscheln und der Kokosmilch beim nächsten mal in einen Topf geben und kochen. Die Variante im Backpapier und dann in den Backofen hat nicht wirklich gut funktioniert, da der Lauch und die Möhren noch fast roh waren (trotz verlängerter Garzeit) und das Muschelfleisch sich nicht aus der Schale gelöst hat. Wir haben dann alles nochmal in einen Topf gegeben und 10 Minuten gekocht (mit Salz u Pfeffer gewürzt) - danach war es wirklich richtig lecker. EAT SMARTER sagt: Wir haben das Rezept noch einmal nachgekocht und zusätzlich mit Pfeffe und Salz gewürzt. Danke für den Hinweis.