Miesmuscheln in galizischer Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln in galizischer SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3151

Miesmuscheln in galizischer Soße

Mit Salicornes

Rezept: Miesmuscheln in galizischer Soße
345
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
125 ml Albarino (Weißwein aus Galizien)
Jetzt kaufen!1 TL helle Speisestärke
Jetzt hier kaufen!1 g Safran
1 TL gehackter Estragon
Meersalz
2 kg Miesmuscheln
200 g schwarze Nudeln
100 g Salicorne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein würfeln, in 2 EL Olivenöl glasig dünsten; 125 ml Albarino angießen.5 Minuten köcheln und mit 1 TL heller Speisestärke binden. Mit 1 g Safran und 1 TL gehacktem Estragon aufkochen und mit Meersalz würzen.

2 kg Miesmuscheln in Salzwasser zugedeckt 5- 10 Minuten garen. Die oberen Schalen und geschlossene Muscheln entfernen.

200 g schwarze Nudeln nach Anweisung al dente garen. Abgießen und in etwas vom Nudelwasser zugedeckt warm halten.

100 g Salicornes 1 Minute in kochendes Salzwasser tauchen und mit den Nudeln auf Tellern zu Schleifen drehen.

Die Miesmuscheln in der Weinsoße kurz erhitzen, und mit Estragon bestreut, auf den Nestern anrichten.