Miesmuscheln in Lachssahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln in LachssahneDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Miesmuscheln in Lachssahne

Mit Bandnudeln + Möhren

Rezept: Miesmuscheln in Lachssahne
775
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

2 Möhren schälen, mit dem Sparschäler längs in Scheiben schneiden; in Öl 2 Minuten frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

1 kg Miesmuscheln in Salzwasser zugedeckt 5-10 Minuten kochen, bis die Schalen geöffnet sind. Die Schalen und geschlossen gebliebene Muscheln entfernen.

200 g Lachsfilet würfeln, in 250 ml Weißwein 5 Minuten garen, zerpflücken und mit 300 g Sauerrahm 10 Minuten offen einkochen. Salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft und Zucker abschmecken.

400 g grüne Bandnudeln nach Packungsanweisung al dente garen und abgießen.

Muschelfleisch mit der Soße kurz erhitzen und in Suppenteller geben. Die Nudeln darauf zu Nestern drehen und, mit den Möhrenscheiben und Dillspitzen garniert, sofort servieren.