Miesmuscheln in Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln in MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 41528

Miesmuscheln in Marinade

Rezept: Miesmuscheln in Marinade
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln sortieren. Die offenen Muscheln wegwerfen. Die Muscheln unter fließendem Wasser bürsten und entbarten.

2

Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Den Schnittlauch waschen und trocken schütteln. In einem großen Topf mit Olivenöl die Zwiebeln andünsten. Den Fischfiond und 150 ml Wasser sowie den Wein angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Die Muscheln in den Topf geben und bei starker Hitze ca. 8 Minuten zugedeckt garen. Dabei gelegentlich kräftig durchrütteln. Deschlossene Muscheln entfernen. Die Hälfte vom Schnittlauch in Röllchen schneiden und untermengen. Die Muscheln mit Zitronensaft abschmecken und mit Schnittlauch garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Weißbrot dazu reichen!