Miesmuscheln in Weißweinsud Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln in WeißweinsudDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Miesmuscheln in Weißweinsud

Rezept: Miesmuscheln in Weißweinsud
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Miesmuscheln
½ Zwiebel
1 Möhre
1 Stange Lauch
½ Bund Petersilie
1 EL Butter
1 Lorbeerblatt
150 ml trockenen Weißwein
250 g festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln sortieren, geöffnete Muscheln wegwerfen. Die Muscheln unter fließendem Wasser bürsten und entbarten. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Möhren und den Lauch schälen bzw. putzen und waschen. Die Möhre in Streifen und den Lauch in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.

2

Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. In Salzwasser ca. 15 Minuten garen.

3

In einem großen Topf in heißer Butter die Zwiebel mit Möhre, Lauch und Lorbeerblatt andünsten. Die Hälfte der Petersilie unterrühren und 50-100 ml Wasser sowie den Wein angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Die Muscheln in den Topf geben und 6-8 Minuten zugedeckt garen. Dabei gelegentlich kräftig rütteln. Die Kartoffeln und die restliche Petersilie zum Schluss zufügen und servieren.