Miesmuscheln mit Kartoffeln in Senfsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln mit Kartoffeln in SenfsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Miesmuscheln mit Kartoffeln in Senfsauce

Rezept: Miesmuscheln mit Kartoffeln in Senfsauce
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für
4 große Kartoffeln
Salz
150 g Butter
2 EL Senf
150 g Schlagsahne
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
4 kg Miesmuscheln
3 Zwiebeln
1 Lauchstange
1 Bund Petersilie
1 EL Butter
250 ml trockenen Weißwein
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Rucola
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen, waschen und mit einem Kugelausstecher schöne Kugeln ausstechen. Kartoffeln in Salzwasser in ca. 20 Min. garen, abgießen und abtropfen lassen.
2
Für die Senfsauce Butter mit Senf unter Rühren schmelzen, die Sahne mit einem Schneebesen einrühren und mit Cayennepfeffer würzen. Kartoffeln in die Sauce geben und warm halten.
3
Muscheln sortieren. Offene Muscheln wegwerfen. Muscheln unter fließendem Wasser bürsten und entbarten.
4
Zwiebeln schälen und hacken. Lauch schälen bzw. putzen und waschen und würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
5
In einem großen Topf erst die Zwiebeln, dann das übrige Gemüse kurz andünsten, die Petersilie unterrühren und mit 250 ml Wasser und dem Wein angießen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Die Muscheln in den Topf geben und bei starker Hitze ca. 8 Min. zugedeckt garen, dabei gelegentlich kräftig durchrütteln. Zum Servieren die Muscheln abtropfen lassen. Jetzt noch geschlossene Muscheln wegwerfen. Die offenen mit der Senfsauce und den Kartoffeln anrichten und mit Rucola garniert servieren.