Miesmuscheln mit Thai-Salsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln mit Thai-SalsaDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Miesmuscheln mit Thai-Salsa

Miesmuscheln mit Thai-Salsa
393
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Miesmuscheln (in der Schale)
500 ml Weißwein
Hier bestellen2 EL geriebener Palmzucker
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
2 EL frischer Limettensaft
1 rote Chilischote (entkernt und fein gehackt)
2 Gemüsegurken (fein gehackt)
1 EL rote Paprika (klein gewürfelt)
15 Minzeblätter (fein gehackt)
Limettenspalte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Muscheln unter kaltem Wasser sorgfältig abwaschen und die "Bärte" entfernen. Alle geschlossenen Muscheln, die sich beim Draufklopfen nicht öffnen, wegwerfen.

2

Muscheln une Wein in einen großen Topf geben une abgedeckt bei maximaler Hitze köcheln lassen; dabei ständig schwenke.. Nach 4 Minuten alle geöffneten Muscheln entfernen. Geschlossene Muscheln 1 Minute weiter kochen, dann alle immer noch geschlossenen Muscheln wegwerfen. Die Muscheln erkalten lassen.

3

Für die Salsa Palmzucker, Fischsauce und Limettensaft in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen, bis sich der Zucker gelöst hat. Chili, Gurken, Paprika und Minze dazugeben und untermischen. Die Oberschalen der Muscheln entfernen und die Muscheln in der Unterschale belassen.

4

Die Muscheln auf einem Servierteller mit Limettenspalten anrichten und in jede Schale etwas Salsa geben.