Miesmuscheln vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miesmuscheln vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Miesmuscheln vom Grill

Rezept: Miesmuscheln vom Grill
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1000 g Miesmuscheln frisch
4 Tomaten reif
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter zerlassen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl extra vergine
Pfeffer aus der Mühle
6 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln gründlich abbürsten, die Bärte entfernen und eventuelle Ablagerungen mit einem Messer von den Schalen kratzen. Geöffnete Muscheln oder mit zerbrochener Schale wegwerfen. In kochendem Wasser (250 ml) in einem großen Topf ca. 5 Minuten garen. Das Wasser abschütten. Alle geschlossenen, bzw. nicht geöffneten Muscheln wegwerfen. 

2

Von den Muscheln die obere Schalenhälfte entfernen und wegwerfen, das Muschelfleisch in der unteren Schale belassen. Diese in eine feuerfeste Form so dicht nebeneinander legen, dass die einzelnen Schalen nicht umkippen können. 

3

Den Backofengrill auf höchste Stufe vorheizen. Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. 

4

In einer Schüssel die Butter, das Olivenöl, die Tomaten, reichlich Pfeffer, Salz und den fein gehackten Knoblauch gut vermischen. Auf jede Muschel ein kleines Häufchen der Mischung setzen und dick mit Parmesan bestreuen. 2-3 Minuten grillen, bis die Muscheln goldgelb sind. In den Schalen mit Basilikumblättern garniert servieren.