Milch-Tarte nach südafrikanischer Art Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Milch-Tarte nach südafrikanischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Milch-Tarte nach südafrikanischer Art

Milch-Tarte nach südafrikanischer Art
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform 26-28 cm
1 runder Blätterteig 32 cm Durchmesser
Für die Füllung
35 g Mehl
Hier kaufen!3 EL Maismehl
2 EL Vanillepuddingpulver
1,2 l Milch
100 g feiner Zucker
2 Eigelbe
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote halbiert, Mark ausgekratzt
2 TL Butter
1 TL Backpulver
2 Eiweiß
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimtpulver zum Bestreuen
Sonstiges
Backpapier
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C vorheizen.
2
Den Blätterteig auf einem Backpapier in die Tarteform legen, die Ränder gut andrücken. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. Eine weitere Lage Backpapier auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten belegen. Den Boden im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten blind backen. Die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen. Unbedeckt weitere 5 Minuten backen, bis er goldbraun und knusprig ist. Anschließend den Boden abkühlen lassen.
3
In der Zwischenzeit das Mehl, mit dem Maismehl und dem Puddingpulver für die Füllung miteinander vermischen und mit etwas Milch zu einer glatten Paste verrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker, dem Eigelb, dem Vanillemark sowie der Maismehlpaste in einen Topf geben. Die Masse unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und 3 Minuten leise köcheln.
4
Vom Herd nehmen, Butter und Backpulver einrühren. Das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Den Eischnee unter die heiße Puddingmischung ziehen und die Füllung in die Teigform geben.
5
Das Ganze gut auskühlen lassen und mit Zimt bestreut servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Zum Blindbacken eignen wie getrocknete Hülsenfrüchte wie Erbsen oder Bohnen, die Größe ist egal. Viel Erfolg!