Milchreis-Schmarrn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Milchreis-SchmarrnDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Milchreis-Schmarrn

ungarische Art

Milchreis-Schmarrn
690
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
¾ l Milch (1,5 % Fett)
1 Päckchen Vanillin-Zucker
3 EL Zucker (45 g)
Hier kaufen!200 g Milchreis
5 Eigelbe
5 Eiweiß
Hier kaufen!4 EL Rosinen (40 g)
100 g Joghurtbutter
20 g Butter zum Braten (oder Margarine)
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker (zum Bestäuben; 20 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch mit Vanillinzucker und Zucker in einem Topf aufkochen. Den in einem Sieb gewaschenen und gut abgetropften Reis in die kochende Milch geben. Bei schwacher Hitze zugedeckt 30 Minuten quellen lassen. Topf vom Herd nehmen. Eigelb nach und nach in den Reis rühren. Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen. Rosinen in einem Sieb unter heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zusammen mit dem Eischnee unter den Reis heben.

2

Ein Achtel der Butter in einer Pfanne von 25 cm Durchmesser erhitzen. Ein Viertel der Reismasse auf den Pfannenboden streichen. 3 Minuten bei schwacher Hitze braten, bis die Unterseite leicht gebräunt ist.

3

Ein weiteres Achtel Butter unter den Schmarrn schieben. Schmarrn sofort wenden und auf der anderen Seite 3 Minuten braten. Die Reismasse mit zwei Gabeln etwas zerreißen.

4

Reisschmarrn aus der Pfanne nehmen und solange warm stellen, bis die übrigen 3 Reisschmarrn fertig sind.

5

Zuletzt Butter oder Margarine in der Pfanne erhitzen und den Schmarrn noch einmal reingeben. Unter Wenden kurz nachbraten. Die ungarischen Reisschmarrn auf vier vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäubt sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Mit Aprikosenmarmelade oder Kompott serviert, ist dieser Schmarrn ein vollständiges Mittagessen.