Milchsaure Rote Bete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Milchsaure Rote BeteDurchschnittliche Bewertung: 51515

Milchsaure Rote Bete

Milchsaure Rote Bete
20 min.
Zubereitung
42 d. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen (entspricht 4 Gläser)
1 kg Rote Bete
Salz
2 Zwiebeln
1 EL Kümmelkörner
1 EL Korianderkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Deckel und Gläser 2 Minuten in kochend heißes Wasser legen. Die Roten Beten schälen, vierteln und mit dem Hobel in feine Scheiben schneiden.

2

Drei gehäufte Teelöffel Salz in 750 Milliliter Wasser auflösen. Das Salzwasser einmal aufkochen, dann abkühlen lassen. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.

3

Rote Bete und Zwiebeln mit den Gewürzkörnern in die Gläser schichten. Das Salzwasser angießen. Die Gläser sollen nur bis etwa zwei Zentimeter unter dem Rand gefüllt sein.

4

Die Gläser verschließen und 1 Woche bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dann an einen kühlen Ort stellen und noch 5 Wochen ruhen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Würzig eingelegte Rote Bete oder Rote Rüben, wie sie auch in Süddeutschland heißen, passen gut als Beilage zu einem Wildgericht oder zu Feldsalat.