Mini-Brezelmuffins mit Emmentalerkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Brezelmuffins mit EmmentalerkäseDurchschnittliche Bewertung: 51519

Mini-Brezelmuffins mit Emmentalerkäse

Rezept: Mini-Brezelmuffins mit Emmentalerkäse
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 10 Stück
100 g Sahne
100 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Eier
50 g geriebener Emmentaler
2 EL Hafer - Schmelzflocke
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Salz
1 Eiweiß
4 Brezeln ohne Salz, vom Vortag
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Die Brezeln in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Sahne und Milch in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Über die Brezelwürfel gießen und 10 Minuten einweichen lassen.

2

Die Eier aufschlagen und mit dem Käse und den Haferflocken zu den eingeweichten Brezelwürfeln geben. Mit 1 Prise Muskatnuss und etwas Salz würzen und mit sauberen Händen zu einem feuchten Teig verkneten.

3

Das Eiweiß in einem Rührbecher mit den Quirlen des Handrührgeräts zu steifem Schnee schlagen. Dann mit dem Schneebesen vorsichtig unter den Brezelteig ziehen.

4

Papierförmchen in die Vertiefungen einer Mini-Muffinform setzen und je 1 gehäuften EL Teig einfüllen. Die Muffins im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten goldbraun backen (zum Hineinstellen und Herausnehmen Topfhandschuhe verwenden!). Die Brezelmuffins schmecken noch herzhafter, wenn man 2 EL geräucherte Speckwürfel unter den Teig mischt.