Mini-Brioches Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-BriochesDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Mini-Brioches

mit Knoblauch-Krabben

Rezept: Mini-Brioches
92
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 36 Stück
1 Portion Brioche Teig
1 Eigelb
1 EL Milch
80 g Butter
3 zerdrückte Knoblauchzehen
400 g kleine Krabben geschält und geputzt
3 EL Zitronensaft
1 EL gehackte, frische, glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Briocheteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen.

Den Teig zu 36 etwa walnussgroßen Teigkugeln formen und in 36 Mini-Muffins Papier-Backförmchen geben. Mit Frischhaltefolie oder einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 3 Stunden auf doppelte Größe gehen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Eigelb mit der Milch verschlagen.

Den aufgegangenen Teig mit der Eigelbmischung bestreichen, 20-30 Minuten im Ofen goldbraun backen und abkühlen lassen.

2

Die Butter in einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen und den Knoblauch 2-3 Minuten andünsten.

Die Krabben hinzufügen, mit ein wenig Meersalz und zerstoßenem schwarzem Pfeffer abschmecken und unter einmaligem Wenden 3 Minuten braten.

Zitronensaft und Petersilie hinzufügen. Die Krabben aus der Pfanne nehmen und die Buttersauce in eine kleine Schüssel gießen.

Mit einem scharfen Messer einen Deckel von den Mini-Brioches abschneiden und die unteren Hälften etwas aushöhlen.

Die warmen Krabben in die Brioches füllen, etwas Buttersauce darüber geben und die Deckel darauf setzen.