Mini-Gugelhupf mit Ingwer Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Mini-Gugelhupf mit IngwerDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Mini-Gugelhupf mit Ingwer

Rezept: Mini-Gugelhupf mit Ingwer
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Mehl für die Formen
Butter für die Formen
Für den Teig
120 g Zartbitterschokolade
200 g weiche Butter
4 Eier
180 g Zucker
1 Stück Ingwerwurzel (ca. 15 g)
220 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g fein gehackte Mandeln
½ Päckchen Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.2 TL Kakaopulver
Außerdem
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Die Formen dünn ausbuttern und ausmehlen. Die Schokolade hacken und mit der Butter über einem heißen nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Eier mit dem dem Zucker schaumig schlagen und die Schokolade einfließen lassen. Ingwer schälen und fein reiben. Das Mehl mit den Mandeln, dem Backpulver, dem Ingwer und dem Kakao vermischen und abwechselnd unter die Eiermasse rühren. Den Teig in die Formen geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen. Die Kuchen kurz in der Form ruhen lassen, dann herauslösen und abkühlen lassen.

3

Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und über die Kuchen träufeln. Trocknen lassen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
wäre schön, wenn auch Ingwer auf der Zutatenliste stehen würde.....