Mini-Himbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-HimbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Mini-Himbeerkuchen

Mini-Himbeerkuchen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
1 Packung tiefgefrorene Himbeeren (250 g)
1 TL Zucker
8 gefrorene Mürbeteig-Tarteletts
Für die Creme
150 g Margarine
150 g Zucker
3 Eigelbe
Saft und Schale von 3 unbehandelten Zitronen
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
3 EL Aprikosenmarmelade
Jetzt kaufen!150 g geröstete Mandelblättchen
1 gestrichener EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Himbeeren in einer Schüssel, mit Zucker bestreut, auftauen lassen, Mürbeteigtorteletts auftauen lassen. Das Fett, Zucker, Eigelb, Zitronenschale und -saft sowie Speisestärke in einem Topf aufkochen. Abkühlen lassen. Die Törtchen mit der Creme füllen. Himbeeren darauf legen. Aprikosenmarmelade aufkochen, den Rand damit bestreichen. Mit wenig Mandelblättchen bestreuen. Torteletts mit geschlagener gesüßten Sahne garniert servieren.